The Flying OrchestraThe Fool’s GirlThe Footbal`s Revolt

Der Nobelpreisträger als mitreißender Geschichtenerzähler Dieses unglaublich witzige Buch dreht sich rund um den Menschen Feynman, der mit Anekdoten und Geschichten aus Schulzeit, seiner Zeit in Los Alamos schließlich Professor aufwartet. Aber auch die Motivation Richard P. Feynmans, zu höchsten Gipfeln Wissenschaft vorzudringen, wird diesen deutlich: unersättliche Neugier geistige Unabhängigkeit. “Der Kernphysiker Hans Bethe beschrieb Dr. Feynman eins ›Zauberer‹. Er hatte Recht. Es bedarf gewissem Maß Zauberei, so unterhaltsam, überzeugend einfach machen, wie das getan hat.” Bill Gates seinem Vorwort

Paul Allens Ideen begründeten einen Weltkonzern. Gemeinsam mit Bill Gates schuf er 1975 Microsoft. Der Erfolg des Softwarekonzerns beruht vor allem auf einmaligem Gespür für technologische Trends. In seiner Autobiografie erzählt zum ersten Mal die faszinierende Geschichte der Unternehmensgründung und schwierigen Freundschaft Gates. Ungeschminkt berichtet von seinen Kämpfen seinem Abgang Anfang achtziger Jahre, nachdem mehrfach sein Vertrauen gebrochen hatte. Doch auch nach Abschied Microsoft blieb Allen als erfolgreicher Investor technologischer Pionier aktiv. Es ist das Porträt eines reichsten Männer Welt, technologischen Genies begnadeten Geschäftsmanns.

the-flying-orchestrathe-fools-girlthe-footbals-revolt